Anti Gewalt Training

Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 24 Jahren, die auffällig gewaltbereites Verhalten zeigen.

Das Grundlagenmodell – das Anti-Aggressivitätstraining (AAT) – wurde in unterschiedlichen pädagogischen Handlungsfeldern erprobt und zeigte deutliche, positive Effekte. In unserem, angebotenen Anti-Gewalt-Training handelt es sich um eine Weiterentwicklung und Erweiterung des AAT.

Ziele des AGT:

  • Erwerb von sozialen Kompetenzen
  • Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes
  • Entwicklung eines angemessenen Selbstwertgefühls
  • Erlernen eines respektvollen Umgangs mit anderen Personen
  • Ausstieg aus der Gewaltbereitschaft
  • Betroffenheit für Taten entwickeln
  • Bewusstsein schaffen für Aggressionsauslöser
  • Rechtfertigungsstrategien auflösen
  • Entwicklung von Konfliktlösungsstrategien
  • Entwicklung von Lebensperspektiven




Die professionell ausgebildeten Anti-Gewalt-Trainer arbeiten mit einer grundsätzlich ressourcenorientierten, annehmenden und wertschätzenden Haltung den Jugendlichen/jungen Erwachsenen gegenüber.

Das Training kann in einem freiwilligen oder in einem Weisungskontext stattfinden.